Proofreading

Proofreading

Der Textvergleich in der pharmazeutischen Industrie besteht nicht nur aus der Eins-zu-eins-Überprüfung des Manuskripts gegen das finale Druck-pdf, sondern auch aus dem Erkennen logischer Zusammenhänge bei der Bewertung der Abweichungen sowie die Berücksichtigung von Text- und Bildverweise.

Ebenso werden kleinere Tippfehler oftmals erst beim kritischen Korrekturlesen kurz vor der Druckfreigabe erkannt und führen zu Textkorrekturen im Manuskript die der pharmazeutische Unternehmer wiederum zur Anzeige bringen muss.
Erschwerend hinzu kommen die engen Timelines in den Produktionsstätten die wiederum zu „schnellem“ Lesen führen können, besonders wenn der Inhalt des Textes bereits bekannt bzw. auch noch selbst erstellt wurde.

Vom Textowner unabhängige Prüfungen der Druckversionen vor der Endfreigabe, sind ein wichtiger Part der Qualitätsicherung.

Wir bieten Ihnen deshalb eine enge Zusammenarbeit mit einfachen Prozessen und unterstützen Sie in Ihrer Prüfungsverantwortung durch:

  • Volltext-Prüfung der Zulassungstexte vs. Artwork auf:
    • Branding
    • Lesefluss
    • Querverweise
    • Tabellen
    • Absätze
    • Reihenfolge von Graphiken
    • firmenspezifische Vorgaben
  • Textvergleich mit dem TextVerificationTool® TVT 10.1.2  der Firma Schlafender Hase GmbH, inklusive Report.